Stile & Lampen-Trends

Kürzlich angesehene Produkte

Nachhaltigkeit, Farben und Smart Home
Du möchtest im Hier und Jetzt leben – und dich nicht von der Vergangenheit anstrahlen lassen? Mit ein paar Akzenten und etwas Kreativität setzt du trendige Stimmungen bei dir zu Hause um. Ein großer wichtiger Trend sind Leuchten, die unter fairen Arbeitsbedingungen  aus nachhaltigen Materialien in regionalen Manufakturen hergestellt werden.

Nachhaltigkeit ist Trumpf
Der Trend zur Nachhaltigkeit zeigt sich nicht nur im Design – zum Beispiel im Boho-Stil. Auch mit dem Material kannst du zeigen, dass dir das Thema Nachhaltigkeit am Herzen liegt, ohne Abstriche an die Qualität deiner Beleuchtung zu machen. Leuchten aus Bast oder Leinen, Schirme aus Almheu oder Gummibaumblättern, aus Bambus und Rattan sind echte Naturschönheiten, die in deinen Räumen einzigartige Atmosphäre schaffen und so zum Eyecatcher werden.

Eine interessante und immer wiederkehrende Leuchtenform sind Glasleuchten. Derzeit sind Schirme aus gerilltem Glas besonders trendig. Das warme Licht, das durch die feine Struktur der Schirme dringt, bringt die gesamte Leuchte eindrucksvoll zur Geltung. Auch andere nachhaltige Stoffe wie Papier, Filz oder Textil wirken filigran und edel. Dabei bewahren sie immer noch ihren natürlichen Aspekt. Natürlich kommt es auch auf die Farben an: Derzeit trenden bunte Farbnuancen. Ob im Vintage oder Industrial Look – neben warmen Beige-Tönen sind auch verschiedene Rot- und Rotbrauntöne, Gelb und sogar Violett angesagt. Weil diese natürlichen Materialien von Licht durchflutet werden, wirken sie besonders warm und weich. Und zugleich bringen sie ihre eigene Geschichte in deine Wohnräume: Von der Alm in den Alpen über den Glasbläser in deiner Region bis zur traditionellen Korbflechtkunst in Asien.

Mutlicolor-Regenbogen in deinem Wohnzimmer
Dazu kommt: Trend ist, nicht nur die Farben deiner Leuchten zu verändern. Sondern mit dem richtigen Leuchtmittel setzt du die Lichtfarbe ganz nach Belieben ein, um eine besondere Stimmung zu erzeugen: Morgens ein Universalweiß, dass für Energie und Schwung sorgt, abends dann ein gemütliches Warmweiß zum Entspannen: So begleiten dich flexible Leuchten und Leuchtmittel durch den Tag und helfen dir, deine Up´s und Down´s auszugleichen.

Manche LED-Leuchtmittel sehen die Möglichkeit vor, die Lichtfarbe zu wechseln. Wenn du noch weiter gehen willst, dann achte auf eine Multicolor-Funktion, um erstaunliche und überraschende Lichtakzente in allen Regenbogenfarben in deinem Wohnzimmer zu setzen.

Smart–Home-Technik, die dir hilft
Auch das ist Trend: Technik, die dich unterstützt. Das liegt daran, dass sich die Lichttechnik immer weiterentwickelt und kaum noch Design- und Gestaltungswünsche offenlässt. Smart-Home-Beleuchtung bieten neueste technische Möglichkeiten für mehr Komfort, für mehr Spaß und für mehr Sicherheit.

Denn mit einem geeigneten Smart-Home-Konzept verbindest du viele Leuchten miteinander, definierst Zeiten, zu denen die verschiedenen Leuchten angeschaltet werden und steuerst sie über dein Smartphone. Das hat handfeste Vorteile: Du hast Licht, wenn du es brauchst. Deine Kosten sinken, weil du Leuchten nur zu bestimmten Zeiten anschaltest. Und du hast mehr Sicherheit, weil du zum Beispiel im Urlaub durch deine Beleuchtung Präsenz zu Hause simulieren kannst.